Type and press Enter.

WACKEN 2019 – THE FIRST TIME

Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln

FASTER HARDER LOUDER

and everything between.

• ANZEIGE|AD • Auch wenn es so mancher immer noch nicht ganz glauben kann, aber ich bin durch und durch ein Metal Fan. Bin es mit einigen Phasen der Geschmacksverirrung auch schon immer gewesen. Dementsprechend ist es auch nicht verwunderlich, dass Wacken schon immer ganz oben auf meiner Wunschliste stand.

Mit dem legendären Wacken ist einfach so viel verbunden, dass ich glaube ich gar nichts weiter erklären muss, oder? Legendär eben.

Schon von klein auf (ich bin übrigens der gleiche Jahrgang wie das Festival) schließt mein Papa (ja der Apfel fällt nicht weit vom Stamm) an diesem Wochenende die Boxen an den Fernseher und es gibt zum missfallen meiner Mama feinsten Metal auf die Ohren. Und schon immer hat es mich fasziniert, dass andere Menschen Musik so sehr wertschätzen wie ich.

Und so könnt ihr euch meine Reaktion vorstellen, als mich Jägermeister in Zusammenarbeit mit EMP zum 30. Wacken Jubiläum eingeladen hat. Neben 30 Jahrzehnten Metal Spektakel, gab es nämlich noch etwas zu feiern.

Die letzte Festivalsaison unseres geliebten Jägermeister Platzhirschs. Der trojanische nun ja Hirsch der deutschen Festivalszene geht dieses Jahr nämlich in den wohlverdienten Ruhestand und lässt uns mit jeder Menge unvergesslichen Erinnerungen an eisgekühlten Jägermeister und exklusiven Konzertmomenten zurück.

Für einen standesgemäßen Abschied sorgte übrigens EMP (wer auch sonst) mit der mehr als erfolgreichen #deinshirtfuerdenhirsch Aktion. Denn der Platzhirsch sollte endlich sein eigenes Band T-Shirts erhalten, welches aus nichts anderem bestand, als den gesammelten Band Shirts sämtlicher Metal Heads. Dafür habe ich gerne eins meiner geliebten Ozzy Shirts abgegeben.

EMP machte mein nostalgisches Metal Erlebnis mit der Backstage Club Area auf dem Festivalgelände übrigens perfekt, denn besagter Merchandise Shop begleitet mich schon seit meiner ersten System of a Down CD (damals noch aus dem Katalog bestellt, I’m old). Und hier konnte man sich ganz entspannt mit den den perfekten Festival Goodies und kühlen Bierchen ausstatten. 

Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln
Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln
Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln
Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln
Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln
Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln
Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln

W:O:A

Überhaupt hat mich Wacken von der ersten Sekunde an überwältigt. Ich kenne große Festivals, aber das war einfach etwas komplett anderes. Für den ein oder anderen mag es vielleicht kitschig klingen, aber mir fällt es wirklich schwer in Worte zu fassen, was mir dieses Wochenende bedeutet hat. Auch wenn ich selber leider mit keinem größeren musikalischen Talent gesegnet bin, bedeutet mir Musik einfach alles.

Let me tell you, der Boden dort wird nicht grundlos Holy Ground genannt und es ist wohl etwas, dass man selber erlebt haben muss um es zu verstehen. Aber all die Liebe dieser Menschen, die Hingabe für die Musik und die ganzen kleinen Details rund um dieses Wochenende machen es wirklich zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Es hatte tatsächlich etwas erhabenes vor diesen Bühnen zu stehen und ich weiß schon gar nicht mehr, wie ich oft ich zu meinem Freund gesagt habe, dass ich es nicht glauben kann. Aber seht selbst.

 
Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln
Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln
Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln
Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln
Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln

HIGHLIGHT #1

Parkway Drive

Mein 2. Konzert von PWD und ich glaube die Jungs können gar nicht enttäuschen. Uns stand wirklich der Mund offen, weil wir nicht glauben konnten, was wir hier erleben durften. Spätestens bei ‚Crushed ‚konnte man dann seinen Augen & Ohren nicht mehr trauen, solch ein Spektakel wurde geboten. Ganz viel Liebe für diese Band.

Für mich waren die ersten Reihen natürlich ein Muss und ich war ganz begeistert, wie angenehm es ist, sich hier einen Platz zu sichern. Kein wüstes Gedränge wie ich es von anderen Festivals kenne. Die reine Wertschätzung einfach gute Musik zu hören, scheint hier wirklich eine andere zu sein. 

Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln
Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln
Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln
Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln

HIGHLIGHT #2

Liebe zum Detail

Ich bin ein bekennender Geschichts-Geek und ein großer Fan von allem Vergangenen und Mystischen. Umso begeisterter war ich, als wir die verschiedenen ‚Welten‘ auf dem Wacken Festivalgelände entdeckt haben. Keine plumpen Merch- oder Foodstände, alles war bis ins kleinste Detail durchdacht und mit Liebe gestaltet. Von mittelalterlichen Verkaufsständen, Bogenschießen, bis hin zu dystopischen Fantasiewelten.

Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln
Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln
Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln
Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln
Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln
Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln

HIGHLIGHT #3

Die Menschen

Hier ist die Rede von sämtlichen 75.000 Metal Heads, die an Aufgeschlossenheit & Humor einfach nicht zu übertreffen sind. 

Und natürlich von meiner allerliebsten Festival Minicrew, Eileen,  Chiara (hat leider kein Instagram) und Jochen. Auch wenn ich die zwei genannten Damen meist nur 1-2x im Jahr sehe, kann ich gar nicht in Worte fassen, wie viel Liebe ich für diese zwei Energiebündel empfinde.

Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln
Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln
Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln
Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln
Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln
Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln
Wacken 2019 | Lisa Fiege | Blog Köln

• Bezahlte Partnerschaft mit Jägermeister & EMP •

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere