Crochet Bikini Details at Secret Beach | Koh Phangan

Secret Beach Koh Phangan | Lisa Fiege

Bikini : River Island via Asos (sold out, similar here and here)
Sunglasses : Le Specs ‚Halfmoon Magic‘ (here)

If you follow me on Instagram and Co. you’ve probably noticed that we’re really enjoying the island life and we’re trying to make the most out of our days here on Koh Phangan. So we get up every morning at 7AM (yes that’s pretty easy with the beautiful sunrise and breakfast by the beach) to discover Koh Phangan our rented motorbike. Since the thai islands are all about the stunning beaches we managed to visit most of them and of course I want to review my favorites one for you.

Today we discovered the west coast of Koh Phangan and of course the Secret Beach was on top of our list, since we read so much about it before our travel. And first of all, it’s not that secret any more, that’s for sure. But when you arrive early enough, you have the chance for some relaxed our without any beach neighboors or photobombs. I also have to say, thai beaches in general aren’t crowded anyways, I guess because there are so much of them. The Secret Beach is one of the smallest on Koh Phangan, but the white sand and the turquoise water in combination with a view on palmtrees is just breathtaking. There’s also a small but really charming beach bar/restaurant where you can enjoy some delicious thai food (we paid 2,50€ for a meal) and fresh juices and smoothies, which you can get on every corner here in Thailand, I love it.

Today I wore one of my favorite bikinis I packed for Koh Phangan. Since I’m really into the boho style I’m totally obsessed with this crochet bikini from River Island I found via Asos. It’s perfect because I had a little bit too much sun on our first days here (oopsie), so I was happy to cover up the delicate skin on the cleavage, women are so clever. When it comes to sunglasses I can really recommend the label Le Specs because you get the most stylish sunnies there and the prices are also really attractive. I have the model Halfmoon Magic by Le Specs for quite a while now, but I just fell in love with them again, because they just look amazing in photos, especially when the sun is shining (such a sales argument, I know hehe).


Wer mir auf Snapchat folgt hat bestimmt schon mitbekommen, wir genießen das Inselleben in vollen Zügen. Da wir kleine Entdecker sind beginnt der Tag für uns um 7 Uhr (das fällt hier mit traumhaften Sonnenaufgang sehr leicht), um anschließend bis Sonnenuntergang die Insel auf unserem geliehenen Roller zu erkunden. Höhepunkte dieser Touren sind dabei auf jeden Fall die spektakulären Strände, bei denen einem einfach nur die Sprache wegbleibt und man seinen eigenen Augen nicht trauen kann. Da wir drei Tage vor unserer Abreise von Koh Phangan schon fast sämtliche Strände erkundet haben, möchte ich euch meine Favoriten natürlich in einigen Posts vorstellen.

Heute haben wir die Strände auf der westlichen Seite von Koh Phangan erkundet und da durfte natürlich der sogenannte Secret Beach nicht fehlen, den von diesem haben wir im Vorhinein schon viel gelesen. Als allererstes, so secret ist der Strand leider nicht mehr, wir hatten es wohl nicht als einzige gelesen. Aber wenn man früh genug da ist, kann man die traumhafte Kulisse auch noch ohne viele Liegenachbarn genießen (die Strände in Thailand sind allgemein nie wirklich überfüllt, dafür gibt es einfach zu viele). Der Secret Beach ist so ziemlich der kleinste von allen und liegt abgeschieden in einer kleinen Bucht (mit dem Roller aber problemlos zu erreichen). Neben feinen, weißen Sand und absolut klarem und türkisen Wasser, erwartet einen hier ein wunderschöner Blick auf Palmenlandschaften und eine Strandbar/-restaurant an der man für 2€ ein super leckeres thailändisches Gericht essen kann, auch die Smoothies und frischen Juices sind sehr zu empfehlen (die bekommt man hier sowieso an jeder Ecke).

Da ich hier auf Koh Phangan am ersten Tag etwas sehr optimistisch war was das sonnenbaden angeht, habe ich mich für den heutigen Tag für einen gehäkelten Bikini von River Island (bestellt über Asos) entschieden, denn dieser ist hochgeschlossen (momentan mein liebster Bikini-Schnitt) und schützt damit perfekt die empfindliche Haut am Dekolltee vor weiterer Sonne, Frauen denken einfach an alles. Außerdem liebe ich alles boho inspirierte und da darf etwas mit gehäkelten Details einfach nicht fehlen. Die Sonnenbrille ist übrigens von Le Specs, meiner Meinung nach die beste Adresse wenn man nach stylischen, aber trotzdem bezahlbaren Sonnenbrillen Ausschau hält. Das Markenzeichen sind hier die verspiegelten Gläser (mittlerweile gibt es aber auch normale Tönungen), die vor allem bei Sonnenschein auf Fotos einen ganz wunderbaren Effekt erzeugen.

Secret Beach Koh Phangan | Lisa FiegeSecret Beach Koh Phangan | Lisa FiegeSecret Beach Koh Phangan | Lisa FiegeSecret Beach Koh Phangan | Lisa FiegeSecret Beach Koh Phangan | Lisa FiegeSecret Beach Koh Phangan | Lisa FiegeSecret Beach Koh Phangan | Lisa FiegeSecret Beach Koh Phangan | Lisa FiegeSecret Beach Koh Phangan | Lisa FiegeSecret Beach Koh Phangan | Lisa FiegeSecret Beach Koh Phangan | Lisa FiegeSecret Beach Koh Phangan | Lisa Fiege

SHOP MY LOOK

Bikini : River Island via Asos (sold out, similar here and here)
Sunglasses : Le Specs ‚Halfmoon Magic‘ (here)

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.