2014/07/02

HOW TO SYLE MULES

sunset
I finally found a minute to write to you and upload this new outfit. I just finished exam number two, ‚just‘ five more and I can welcome my long holidays, that’s the only reason why I’m not completely frustrated right now. So when you have read my latest shoe post about the Mules from Buffalo Boots, you know what’s coming today, the matching outfit. I’m really excited to show you the big summer trend and yes with this I mean shoes that your mum probably wore some years ago. To be quite honest I really was a bit wary when I first saw these, but after I styled them with a couple of outfits I’m really in love with them.

So here are my tips and tricks on how to combine mules:
✔︎ most of the Mules just have a short heel, so I recommend (like I always do) to get these kind of shoes in a light 
    tone, so that they make your legs look longer
✔︎ the shoes are an absolute trend piece, so I like to wear them with basics, because I want the shoes to be the 
    highlight, combine it with a pair of leather jogging pants or a skirt like I did and your ready to go
✔︎ if you want it the elegant way, wear your Mules with midi skirts or cropped trousers, just the right length that 
    you can see the trend pieces on your feet
✔︎ if your brave enough wear them with socks, yap with socks, just take a look at the photo at the end of the post, 
    I think this is just beyond cool :)

Ich habe endlich mal ein paar Minuten gefunden, um euch mal wieder zu schreiben und Gott sei dank auch mal wieder ein neues Outfit zu präsentieren. Ich habe heute morgen erfolgreich Klausur Nummer 2 hinter mich gebracht und habe jetzt ‚nur‘ noch 5 vor mir (Das macht Spaß!). 
Wenn ihr meinen letzten Schuhpost gelesen habt, wisst ihr wahrscheinlich schon bescheid was jetzt kommt. Das dazugehörige Outfit zu meinen 'Mules' (klingt schöner als Pantoletten) von Buffalo Boots. Denn nach anfänglicher Skepsis bin ich hin und weg von DEM Sommertrend schlechthin. Und ja ganz genau, damit meine diese Art von Schuhen, die eure Mama wahrscheinlich schon vor einigen Jahren getragen hat (meine ärgert sich immer, dass sie die Sachen irgendwann mal weggegeben hat… ich mich übrigens auch). Allerdings muss man beim Styling ein bisschen aufpassen, da es sonst wirklich ein bisschen nach ‚Mutti‘ aussehen kann, wie Guido jetzt sagen würde. 

Also hier meine Tipps:
✔︎ die meistens Mules haben nur einen kleinen Absatz, also würde ich (mal wieder) empfehlen, diese Schuhe in 
    einem hellen Ton zu probieren, damit sie das Bein trotzdem optisch verlängern
✔︎ da allein schon die Schuhe aus jedem Outfit einen Trendlook machen, würde ich beim Outfit auf Basics setzen, 
    dabei muss es auch nicht immer ein kurzer Rock sein, mit einer coolen Lederjogginghose würde dieser Look 
    genauso funktionieren
✔︎ wer es etwas eleganter mag sollte zu ausgestellten Midi-Röcken oder 7/8- Hosen greifen, alles was über dem 
    Knöchel endet und so noch den Blick auf die Schuhe frei lässt
✔︎ wer ganz mutig ist trägt Socken, ich persönlich habe es mich auch noch nicht getraut, aber ich habe euch 
    unten mal ein Bild eingefügt und ihr müsst ja wohl zugeben, dass das absolut cool aussieht ;)
sunset
Photos by j. schneider
sunset


sunset sunset sunset sunset sunset sunset OUTFIT OF THE DAY

SHOES : Buffalo Boots (here)
SKIRT : H&M (similar herehere and here)
T-SHIRT : Zara (similar here and here)
BAG : H&M (similar here and here)


2 comments:

  1. Was für ein cooler Look. Du hast einfach so tolle lange Beine!

    Liebe Grüße Kristina von KD Secret

    ReplyDelete
  2. Sehr cool, tolle Fotos!

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com

    PS: Meine "Show your…"-Aktion läuft wieder. HIER erfährst du das neue Thema und wie du teilnehmen kannst! Ich freu mich auf deinen Post!! :)

    ReplyDelete